2. Quartal 2017

22. Mai 2017 - 26. Mai 2017: Hamburger Pfingstferien

Veranstaltung am 17. Mai 2017, Dr. Nele Müller
Atoms in the quantum world
For a long time, philosophers and natural scientists have had the idea that our world is set together from tiny parts, so-called atoms. But it took until the 20th century to realize that atoms are not simple spheres, or solid lumps, orbited by electrons like a sun by its planets. They can be described in a more appropriate way by quantum physics.
This Science Café illustrates how atoms look in the quantum world. Quantum physics is also the basis for many methods that enable scientists to gain a deeper understanding of the world on an atomic level.
Dieses Science Café ist englischsprachig und daher sehr gut für bilinguale Schülerinnen und Schüler geeignet


Veranstaltung am 26. April 2017, Dr. Marc Hempel
Alles so schön bunt hier – Geheimnisse des Sternenlichts
Etwa 100 Milliarden Galaxien mit jeweils 100 Milliarden Sternen befinden sich im sichtbaren Universum. Unsere Sonne scheint dabei der einzige Stern von Bedeutung für uns Menschen zu sein - das stimmt so nicht!
Bereits ein flüchtiger Blick an den Sternenhimmel zeigt, dass Sterne nicht einfach nur helle Punkte sind, sondern funkeln und unterschiedliche Farben haben. Und mit modernen Teleskopen sieht man im Farbspektrum der Sterne auch noch dunkle Linien.
Die Sache mit dem Sternlicht scheint also nicht ganz trivial zu sein.
Was haben wir eigentlich davon, das Licht der Sonne und der anderen Sterne so genau zu untersuchen? Und was hat das Licht der Sterne
mit WLAN-Netzen, GPS, Augenheilkunde, Weltbildern und Achterbahnen zu tun?

 

Print this Document   Sitemap   Contact  


 
top